Zwei Niederlagen, ein Sieg – aber U10 spielt mit viel Spaß und Teamgeist

u10 Bereits um 9:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen mussten unsere  Jüngsten wieder ran. Es ging zuerst gegen die Mannschaften der  MJC und des TBB. Aber anscheinend war es doch noch zu früh,    um  die volle Leistung bringen zu können. Besonders gegen den    TBB  hätte man  das Spiel bereits zur Halbzeit längst für sich  entscheiden  können.  Aber der Ball wollte mal wieder nicht in  den  gegnerischen  Korb    gehen. So ging man mit zwei  Niederlagen in  eine  zweistündige  Pause, nach der das Spiel  gegen den TV  Bitburg  anstand. Aber von  Ausruhen konnte  natürlich keine Rede  sein.  Stattdessen zog es die gesamte  Mannschaft nach draußen.  Bei  herrlichem Sonnenschein wurde ein Außenkorb gefunden, auf dem nun ein 5:5 gespielt wurde, um die spielerischen Fähigkeiten bis zum nächsten Spiel weiter auszubauen. Nach der Pause stand dann das Spiel gegen den TV Bitburg an. Das Hinspiel hatte unsere U10  ja ärgerlicherweise mit einem Punkt verloren. Zu Beginn sah eigentlich alles vielversprechend aus, da man mit 7:2 in Führung ging. Doch man ließ die Bitburger immer wieder zu einfachen Fast-Break-Punkten kommen und sie konnten zur Halbzeit sogar ausgleichen. Im letzten Viertel geriet unsere Mannschaft sogar zeitweise mit 4 Punkten in Rückstand. Aber 40 Sekunden vor Schluss gelang dann doch noch der rettende 14:13 Siegtreffer. Die Freude und der Jubel war bei allen groß, insbesondere bei den extra angereisten Fans der 1. Damenmannschaft. In den nächsten Wochen wird insbesondere beim Mini-Camp am 18/19.4. noch einmal an den technischen Fertigkeiten gefeilt, bevor es dann eine Woche später beim letzten Turnier noch zu zwei schweren Spielen kommt, die man aber natürlich mit diesem Rückenwind nun auch noch gewinnen möchte. 

U10 mit toller Vorstellung in Bitburg

Heute mussten wu12ieder unsere jüngsten Basketballer ran. Zum heutigen Auswärtsspieltag ging es nach Bitburg, wo man auf den BBF Kordel und den Trimmelter SV traf. Leider konnte man aufgrund der derzeitigen Grippewelle nur ersatzgeschwächt mit 6 Spielern anreisen. Im ersten Spiel tat man sich zunächst sehr schwer insbesondere im Verwerten von Korbchancen. Aber durch gut herausgespielte Fast-Breaks konnte man dann doch mit 7:0 in Führung gehen. Im dritten Viertel zeigten dann die Kordler, dass Sie im Vergleich zum Hinspiel um einiges stärker aufgestellt waren und man verkürzte auf 7:4. Im vierten Viertel stand die Verteidigung bei den Schweichern und man ließ keinen Korb mehr zu und im Gegenzug kam man in der „Crunch-Time“ noch zu zwei Drei – Punkte – Würfen. Somit konnte man selbstbewusst auf das zweite Spiel vorausschauen.  Im zweiten Spiel musste man gegen den klaren Favoriten vom Trimmelter SV antreten, die bisher bis auf ein Spiel alle Spiele klar für sich entscheiden konnten. Und zunächst blieben sie auch Ihrer Favoritenrolle gerecht, da unsere Mannschaft nach dem ersten Viertel mit 1:5 hinten lag. Dann jedoch erhöhte man den Druck und unsere Jüngsten zeigten, dass Sie bereits gute Defensiveigenschaften besitzen. Immer wieder kam man zu schnellen Ballgewinnen und damit zu Fast-Breaks, die aber häufig nicht mit dem ersehnten Korberfolg abgeschlossen werden konnten. Trotzdem konnte man den Rückstand auf 6:7 verkürzen. Im letzten Viertel spielte dann nur noch eine Mannschaft – der TUS Mosella Schweich. Der gegnerische Korb schien aber wie vernagelt zu sein und man schaffte es trotz zahlreicher Großchancen nicht, das Spiel noch zu drehen.  So musste man sich zum dritten Mal mit einem einzigen Punkt geschlagen geben. Am 08.03. geht es zum nächsten Auswärtsspieltag nach Butzweiler. Weiter so!!!

U10 startet mit erstem Turnier im Dezember

Unsere Jüngsten werden auch nun bald zu ihrem allerersten Einsatz kommen. Die Termine für die kommenden Mini – Saison, die in Turnierform ausgetragen wird, stehen nun fest. Das erste Turnier wird am Sonntag, den 07.12.2014, in der Keune – Halle ab 9:00 Uhr ausgetragen. Neben der TuS Schweich sind noch der Trimmelter SV, MJC (mit zwei Teams), TBB, BBF Kordel und der TV Bitburg mit von der Partie.

U16 verliert sehr unglücklich mit 51:52

u16

In einem von Beginn an sehr zerfahrenen Spiel gegen die Gäste vom TVG 2  gelang es

den Gastgebern nie, das Spiel zu kontrollieren und für sich zu entscheiden. 

Das Spiel war insbesondere in der ersten Halbzeit von Schrittfehlern und ausgelassenen

Korbchancen geprägt. Höhepunkt war der 3 – Punkte – Buzzerbeater von Anton Strotmann

mit der Schlusssirene des zweiten Viertels zum 24:24. 

Dann wechselte man sich mit der Punkteführung immer mal wieder ab, aber keiner der 

beiden Mannschaften gelang es, ein Punktepolster aufrecht zu erhalten. Erst im letzten Viertel 

gelang es TVG dann 1,5 Minuten vor Schluss mit 4 Punkten vorzulegen.

Trotz eines weiteren Dreiers  konnte man aber dann nicht mehr den entscheidenden Korb

zum Sieg erzielen, obwohl genug Chancen da gewesen wären. 

 

Ab März wird mit neuer U12 durchgestartet.

Die laufende Saison ist noch nicht mal vorüber und schon werden für die Zukunft die Weichen gelegt. Ab März bietet die Basketballabteilung für alle Kinder zwischen 8-12 Jahren ein Einsteigertraining an. Dort sollen allen interessierten Kindern auf spielerische Art und Weise die Grundlagen der Sportart vermittelt werden. Bisher ist geplant, dass das Training immer montags von 17:30 – 19:00 Uhr stattfinden wird und donnerstags von 18:00 – 19:00 Uhr. Dabei sind Jungen wie Mädchen angesprochen vorbeizukommen. Bei Interesse oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an f.warmuth@basketball-schweich.de.

Wir suchen neue Talente für den Basketballsport!

Die Basketballabteilung blickt auf eine lange Tradition zurück und möchte auch in Zukunft weiterhin ein Aushängeschild für den Basketballsport sein. Daher wollen wir in nächster Zeit verstärkt auf Jugendarbeit setzen und da auch bereits im Kindesalter ansetzen. Wir  suchen daher Kinder im Alter von 7 – 11 Jahren, die Interesse am Ballsport haben.

 Was bieten wir an?

  1. Wir bieten nach den Sommerferien eine AG in Kooperation mit der Grundschule am Bodenländchen an.
  2. Nach den Sommerferien wird ein Mini – Camp für alle interessierten Kinder angeboten. Der Termin wird noch auf der Homepage mitgeteilt.
  3. Ein regelmäßiges Vereinstraining für Kinder von 7- 11 JAhren ab August (Dienstags 16:15 – 17:45 Uhr Stefan – Andres – Halle)

Bei Rückfragen kann man sich jederzeit per Kontaktformular auf der Seite an uns wenden.